Hintergrund
polnischrussischenglisch

Rundbrief 02/2022

Krieg in der Ukraine: Wir helfen!

11.04.2022     Der brutale Krieg, der seit Wochen in der Ukraine herrscht, bringt Millionen von Menschen in Lebensgefahr. Unsere Aufmerksamkeit gilt dabei besonders den KZ- und Ghettoüberlebenden, die voller Sorgen und Ängste sind. Die meisten können nicht in die schützenden Nachbarländer fliehen.

Den Krieg und die schwierige Situation in der Ukraine können wir nicht ändern. Aber wir stellen uns an die Seite der KZ- und Ghettoüberlebenden, die unsere Hilfe brauchen: Mit Lebensmittelpaketen, Medikamenten und finanziellen Hilfen.

Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende, damit wir gerade jetzt den Überlebenden in der Ukraine zeigen können, dass sie nicht allein sind.

Spendenaufruf! Helfen Sie den KZ-Überlebenden in der Ukraine mit:

Wie wir den Menschen vor Ort helfen, lesen Sie in unserem aktuellen Rundbrief.

Rundbrief lesen & helfen

Mehr zum Thema Ukraine

Ukraine:
Unsere Hilfen in Bildern
Boris Romantschenko (96)
in Charkiw getötet
Stimmen aus der Ukraine:
Wie es den Menschen geht
Ukraine:
Wie wir helfen
Spenden